Aktuelle Informationen


Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrter Patient, sehr geehrte Besucher, hier erfahren Sie mehr über aktuelle Themen rund um Ihre Gesundheit.

 

Zunächst in eigener Sache .:

Es kursieren wieder unsägliche Gerüchte ,die nicht den Tatasachen entsprechen .

Fakt ist :

  1. Die Chefin ist nach ihrem Unfall wieder genesen und ist zunächst halbtags wieder in der Praxis
  2. Ich selber führe ,wie gewohnt ,die Praxis weiter . 
  3. Es bestehen keinerlei andere Absichten  
  4. Wir haben derzeit leider ein Personalproblem mit dem Fachkräftemangel ,das wir so bald als möglich lösen werden  

.

vom 10. 6. bis 2.7. 22 bleibt die Praxis geschlossen

Vertretung  übernehmen    : Frau Indin

                                              Frau Dr. Thamm

 ab dem 4.7.22 sind wir wieder zu den gewohnten Sprechzeiten tätig

 

 

 

 

 Betrifft  4 Impfung  gegen  Covid 19

Der Impfstoff ,der auf die derzeit überwiegende Omicron Variante angepasst ist , wird nicht vor dem Herbst zur Verfügung stehen

Deshalb  Planänderung !!

Wer eine Booster Impfung oder eine  4 . Impfung benötigt kann sich ab sofort anmelden

Wir impfen ab dem 5 Mai  mit dem bisherigen Impfstoff von Biontec

                     
 
 
 
                                      Wir suchen dringend zur Verstärkung unseres Teams eine
 
                                                                          Arzthelferin                
 
                                                                Vollzeit  oder auch Teilzeit
 
 
 
 
Wegen des  bestehenden Personalmangels  können  wir  vorübergehend  die Samstagssprechstunde derzeit nicht mehr anbieten .
 
Die Sprechzeiten  montags bis freitags bleiben unverändert bestehen .
 
Wir bitten um Ihr Verständnis für diese besondere Situation
 
 

                                Covid 19 Impfung

====================================

unsere Praxis ist bei der KV Nordrhein als Impfpraxis registriert.

 

Stop Covid-19 (Coronavirus)

Haben Sie grippeähnliche Symptome, hatten Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem Covid-19 Erkrankten oder waren Sie im Risikogebiet?

Bitte melden Sie sich in diesen Fällen auf jeden Fall bei uns telefonisch an.

Sie bekommen einen festen Termin.


Außerhalb der Sprechstundenzeiten: Notdienst: 116 117


 

Überprüfung Ihrer Standardimpfungen

Pneumokokkenimpfung

für alle über 60 Jahre, Wiederholungsimpfung  alle 5 Jahre derzeit empfohlen

Masernimpfung

wird von der STIKO empfohlen.
Die Erkrankung kann mit vielen Komplikationen einhergehen, die in keinem Verhältnis zum Impfrisiko stehen. Für alle nach 1970 geb. Kassenleistung.

Pertussisimpfung (Keuchhusten)

Einmalig bei unklarem Impfstatus
oder wenn keine oder nur eine Impfung in der Kindheit erfolgt ist.

 

Back to top